Regionalliga    

Bfr. 1 : SKC Höchst 1    3219 : 3058 LP


Mit Mannschaftsbahnrekord und einem Heimsieg endete die Runde in der Regionalliga 2021/22.
 

Zum Spielverlauf:
Thomas und Alex brachten unsere Farben mit 2 starken Ergebnissen in Führung und sorgten mit 81 Holz Vorsprung und 1:1 MP (Mannschaftspunkten) für eine gute Basis. Den leichten Durchhänger von Markus parierte Burkhard mit Top-Leistung, so dass die beiden unsere Führung auf 114 Holz ausbauen konnten. Die Höchster hielten jedoch mit 2:2 MP die Partie offen. Zum Sieg musste trotz großem Vorsprung noch mindestens 1 MP geholt werden. Dieser Aufgabe voll bewusst, kegelten Flo und Marc ein starkes Finale, holten schlussendlich sogar noch 2 MP beim Gegner ab und beendeten diese klasse Partie mit 166 Holz zu unseren Gunsten!
Resümee:
Die Saison ist trotz einiger Verletzungen und Corona-Ausfällen noch relativ gut für uns gelaufen. Unser Ziel, Klassenerhalt haben wir mit dem 5. Platz in der stark umkämpften Regionalliga mit Bravur gemeistert.
 

Einzelergebnisse:   Thomas Büttner 569, Burkhard Büttner 563, Marc Heider 546, Alexander Seitz 533, Florian Seitz 532, Markus Boneberger 476 LP

 

Crasy Frogs gegen Happy Tiger   2069 : 2076 LP


Unter diesem Titel und auf Wunsch unserer Jüngsten, einmal Wettkampfluft zu schnuppern, kegelte unsere 1. Mannschaft zusammen mit unserem Nachwuchs. Ziel unter anderen war auch zu zeigen wie und unter welchen Regeln so ein Wettkampf abläuft. Mit riesigem Ehrgeiz gepaart mit mehr oder weniger Nervosität kämpften die beiden Teams um ein gutes Ergebnis. Am Ende wurde die Sache noch einmal richtig spannend, da das Spiel zwischen den beiden Mannschaften hin und her wogte. Doch auf der Zielgeraden behielten die Spieler von Happy Tiger mit 7 Holz die Oberhand. Herzlichen Glückwunsch!
Einzelergebnisse:   Team Crasy Frogs:
Thomas 457, Simon 313, Marc 421, Bastian 213, Fabian 415, Jakob 250 LP.
                              Team Happy Tiger: Markus 451, Noah 253, Burkhard 446, Raphael 280, Steffen / Markus 375, Lukas 271 LP.
Nach dem Spiel wurde von unserer Jugendleiterin Elke jedem der Schüler sowie dem Betreuern Markus und Thomas ein kleines Präsent überreicht. Da dieses Event so gut angekommen ist, wird ein weiteres Spiel folgen. Herzlichen Dank auch an die Eltern, die ihre Kinder gut unterstützt haben.
Zu guter Letzt noch ein dickes Lob an Elke mit ihrem Team, die diesen Wettkampf so hervorragend geleitet hat!


 

 

Home